Gas engine oils

 

Motoren, die von Flüssiggas (LNG) oder Erdgas (CNG) angetrieben werden und entweder für mobile Transportanwendungen oder stationäre Energieerzeugungsanwendungen genutzt werden, benötigen spezielle Schmierstoffe. Beide Anwendungsbereiche unterscheiden sich in ihren Eigenschaften und erfordern unterschiedliche Motorenöl-Technologien. In den 150 Jahren seiner Tätigkeit hat Valvoline ein einzigartiges und umfassendes technisches Know-how entwickelt, was die Entwicklung von Gasmotorenölen mit überragender Leistung angeht, und hat für die Betreiber von Gasmotoren maßgeschneiderte Kostenreduzierungsprogramme bereitgestellt.

Gasförmige Kraftstoffe verbrennen sauberer, trockener und mit höherer Temperatur als Dieselkraftstoffe und sorgen daher für raue Betriebsbedingungen an den Einlass- und Auslassventilen. Gasförmige Kraftstoffe variieren außerdem erheblich in ihrer Qualität und ihren Schwefelanteilen, insbesondere wenn es sich um saures Gas, Biogas oder Deponiegas handelt. Außerdem kann das Kraftstoffsystem von Gasmotoren unterschiedlich komplex gestaltet sein, je nach Anwendung und verwendetem Kraftstoff.

Gasmotorenöle müssen aufgrund dieser Abweichungen speziell auf den jeweiligen Hersteller und die spezifische Anwendung abgestimmt werden.

cumminsmotor-premiumblue-onlyone
Mit offizieller THE ONLY ONE™-Empfehlung von Cummins hat Valvoline den einzigartigen globalen Partnerschaftsvorteil der Zusammenarbeit mit Cummins Power Generation und Cummins Westport. Damit steht Valvoline bei den neuen Gasmotortechnologien an vorderster Front und kann gemeinschaftlich die ultimativen Schmiermittel für Gasmotoranwendungen entwickeln und testen. Das Ergebnis ist ein starkes, einzigartiges Angebot an Gasmotorenölen, die den Anwendern die ultimative Schmierstoffleistung für eine maximale Betriebseffizienz und Betriebssicherheit ihrer Motoren ermöglichen.